Pflegeverständnis

Im Pflege- und Altenheim in Wiener Neustadt steht der Mensch im Mittelpunkt

Bei uns ist jeder einzelne Mitarbeiter darum bemüht, die Fähigkeiten der Bewohner unseres Altenheims beizubehalten, genauso wie auch liebgewonnene Gewohnheiten. Denn diese sind es, die den einzelnen Menschen auszeichnen und das Leben lebenswert machen. Unsere Aufgabe ist es, notwendige Hilfestellungen zu geben, die wir gemeinsam mit dem Bewohner und dessen Vertrauensperson planen. Auf diese Weise schaffen wir ein familiäres und gemütliches Umfeld, in dem das Leben lebenswert ist und bleibt.

Respekt und individuelle Hilfe für jeden Bewohner unseres Altenheims

Wir gehen individuell und flexibel auf den Einzelnen ein, um die wirklichen Bedürfnisse eines jeden Bewohners herauszufinden und dort Hilfe zu geben, wo er sie wünscht und benötigt – niemand soll bei uns zwangsbeglückt werden. Wir respektieren den Menschen in seiner Gesamtheit, mit allen Eigenschaften und Charakterzügen. Ihn würdevoll zu behandeln, ist deshalb dem gesamten Pflegeteam ein großes Anliegen und darüber hinaus eine Selbstverständlichkeit.

Wir möchten die Menschen bis zum Schluss begleiten

Wir sind uns dessen bewusst, dass die Zeit im Altenheim oft der letzte Lebensabschnitt für einen Menschen ist. Im Wissen um die Endlichkeit des menschlichen Lebens bemühen wir uns, diese Zeit nach den Wünschen und Vorlieben unserer Bewohner zu gestalten, um ihnen die größtmögliche Lebensqualität zu sichern. Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen bald persönlich in Wiener Neustadt beantworten zu dürfen.